Lübecker Karate-Kids setzen sich durch

 

Landesmeisterschaften der Kinder, Schüler, Jugend und Junioren in Lübeck

 

„Hajime!- Los geht’s!“ hieß es am Samstag in der Lübecker Struckbachhalle. Der  Karate-Nachwuchs des Landes Schleswig-Holstein ging auf zwei Kampfflächen in Kata und Kumite, im Einzel und Team an den Start.

Auch unsere Karate-Kids des Karate-Dojo Lübeck e.V. (KDL) waren mit von der Partie. Schnell wurde deutlich: Die Kleinen stehen den Großen in nichts nach.  Fünf Medaillen bei gerade einmal sechs Startern durften wir mit nach Hause nehmen. Im Kumite sicherte sich Pascal mit einem Mawashi Geri Jodan (seitlicher Tritt zum Kopf) den Landesmeistertitel in seiner Kategorie. Auch sein Team-Kollege Paul zeigte Kampfgeist und wurde dafür mit dem 2. Platz belohnt. Ein toller Erfolg, immerhin war es erst sein zweites Turnier! Emre und Chiara verpassten jeweils knapp das Finale, konnten aber ebenso wie Kudos mit einem hervorragenden 3. Platz nach Hause gehen. Pech hatte vor allem Alina – ihre Kumitegruppe musste wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden. „Wir sind stolz auf unsere Nachwuchssportler!“, erklärt Sven Ferner, 1. Vorsitzender des KDL. „Es war ein spannendes Turnier mit vielen Höhepunkten! Ein besonderer Dank gehtauch an unsere Betreuer Patrick, Kachik, Nicole und vor allem an unser Geburtstagskind Dirk!

 

Geschafft! Das Team des Karate-Dojo Lübeck nimmt 5 Medaillen mit nach Hause  

Geschafft! Das Team des Karate-Dojo Lübeck nimmt 5 Medaillen mit nach Hause